Wendland Architekt für ökologisches Bauen
WendlandArchitekt für ökologisches Bauen

zur Person

- 1957 geboren in Bamberg

- 1977-79 Studium an der TU Berlin

- 1979-83 Studium an der TU München

- Sonderdiplomarbeit bei Prof. Schröder über den Umbau des Bamberger

  E-Werks zu einem Kulturzentrum

- Ausbilder im Hochschulsport für Kanu-Wildwasser an den Universitäten Berlin

  und München

- 1983 Mitarbeiter bei Prof. Ulf Linke und Wolfgang Voit in Augsburg

- 1987 Geschäftsführer bei BIOS e.V. und Leiter der ökologischen Beratungsstelle

  in Augsburg

- Gründung des eigenen Architekturbüros in Augsburg

- 1993 Umzug nach Bamberg

- Fortführung des Büros für ökologisches Bauen in Stegaurach bei Bamberg

- verheiratet, zwei Kinder 1991, 1997

 

Verbandszugehörigkeiten

Architektenkammer Bayern Nr. 147850

Bund Deutscher Baumeister BDB

zusätzliche Qualifikationen

Energieberater (TU Darmstadt)

Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinator

BAFA-Vor-Ort-Berater

dena-Effizienzhaus-Experte

Veröffentlichungen

Der Bauherr: "Die schönsten Architektenhäuser"

Wohnen+Gesundheit: "Erstes Passivhaus in Bamberg mit Zertifikat"